Machen Sie das Beste aus Facebook Live für Ihr Unternehmen

5 Schritte, um großartige Ergebnisse mit Ihren Live-Übertragungen zu erzielen

Facebook Live ist ein kostenloses Streaming-Tool, mit dem Sie twitch Service Ihr Geschäft ankurbeln können. Aber bevor Sie eintauchen, sollten Sie einige Schlüsselfaktoren berücksichtigen, um nicht zu riskieren, Ihre Glaubwürdigkeit zu verlieren.

Facebook Live ist eine hervorragende Möglichkeit, um mit den neuesten Algorithmus-Updates das Engagement zu erzielen, das Facebook auf Ihrer Unternehmensseite wünscht. Solange Sie vorbereitet sind, werden Sie eine große Reichweite und höhere Aufrufe erzielen als nativ hochgeladene Videos.

Mit Facebook Live benötigen Sie lediglich eine 4G- oder bessere twitch zuschauer kaufen Internetverbindung, ein Facebook-Profil für sich selbst oder Ihre Unternehmensseite, und Sie können bis zu 4 Stunden kostenloses Live-Streaming nutzen.

Es ist nicht schwer, diese einzurichten, aber bei der Menge an neuen Livestreams pro Stunde müssen Sie an Ihren Videos arbeiten, um Benutzer anzuziehen.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Sie brauchen, um Ihre Follower anzuziehen, wenn Sie Ihre nächste Live-Übertragung machen.

Schritt 1: Bringen Sie das Wort heraus

Facebook Live benachrichtigt Ihre Follower über Ihren Live-Stream, aber erst, nachdem er gestartet wurde. Wenn Sie sie nicht fangen, wenn sie frei sind, verlassen Sie sich darauf, dass Ihr Timing genau richtig ist, damit die Leute während der Live-Übertragung zu Ihnen kommen.

Um sicherzustellen, dass Ihre Follower es im Voraus wissen, ist es wichtig, Posts zu veröffentlichen, die das kommende Live-Event ankündigen. Aber Sie können noch mehr tun.

Sendcalendar ist ein Dienst, mit dem Sie Ihren Live-Zeitplan erstellen können, den Sie dann mit Ihren Followern teilen können. Vorausgesetzt, Sie kennen Ihren Zeitplan, bevor Sie einfach Ihre Termine festlegen, erstellt das System alles, was Sie brauchen, um Ihren Kalender in einer E-Mail, auf Ihrer Website oder Ihrem Blog oder in einem Social-Media-Beitrag zu teilen.

Sobald ein Benutzer sich anmeldet, erhält er rechtzeitig eine Benachrichtigung über den bevorstehenden Stream, damit er seine Teilnahme planen kann. Es ist einfach zu bedienen und aktualisiert nahtlos jeden Kalender, den Ihr Follower normalerweise verwendet.

Sie können Ihren Live-Stream auch direkt im Live-Verwaltungsbereich von Facebook planen; Sie müssen jedoch eine Livestream-Software eines Drittanbieters wie eCamm (für Macs) oder BeLive.tv (für PCs) oder andere ähnliche Dienste verwenden, damit dies funktioniert.

Schritt 2: Lernen Sie Ihr Video kennen

Wie Sie senden, ist genauso wichtig wie das, worüber Sie während dieser Sendung sprechen.

Haben Sie ein Heimstudio eingerichtet? Werden Sie über Ihr Telefon, iPad oder Ihren Computer senden?

Wenn Sie ein Studio haben, ist das großartig, aber verständlicherweise hat das nicht jeder. Ein dedizierter Studioraum hilft Ihnen, organisiert zu sein und Ihr Set buchstäblich zu „inszenieren“, sodass es frei von Hintergrundgewirr und Rauschen ist, wodurch Sie die optimale Kontrolle über die Umgebung des Videos erhalten.

Wenn Sie jetzt über Ihr Telefon oder iPad in eine Live-Übertragung einsteigen, berücksichtigen Sie das Endprodukt. Probieren Sie vorher unbedingt alles aus.

Mehrmals wurde ich mit schlechtem Ton oder schlechter Beleuchtung erwischt, in der Annahme, dass alles in Ordnung ist, fand aber später heraus, dass sie weit weg waren!

Stellen Sie also sicher, dass Sie nicht auf langsame Internetsignale, störende Hintergrundgeräusche oder andere Probleme stoßen, die sich Ihrer Kontrolle entziehen. Wir werden mehr darüber in Schritt 4 behandeln.

Schritt 3: Machen Sie den Zweck Ihres Facebook-Livestreams klar

Ihre Videobeschreibung ist sehr wichtig. Wenn Sie die Beschreibung schreiben, bevor Sie live gehen, machen Sie sich klar über das Thema und darüber, was besprochen/gezeigt wird. Denken Sie immer in Bezug auf die Vorteile – warum sollten Ihre Follower darauf aufspringen wollen? Was haben sie davon?

Dies ist Ihre Chance, potenzielle Zuschauer zu gewinnen, die sich den angekündigten Livestream ansehen, also nehmen Sie sich Zeit und halten Sie ihn kurz, klar und einprägsam! Wenn Sie sich nicht darüber im Klaren sind, warum sie sich Ihnen anschließen sollten, werden sie Sie einfach ignorieren.

Schritt 4: Bereiten Sie sich auf Ihren Facebook-Livestream vor

Wenn du live bist, bist du live! Zuschauer, die ihren Kalender löschen, um an Ihrem Video teilzunehmen, werden nicht lange bleiben, wenn Sie nicht bereit sind, wenn die Kamera läuft.

Behandeln Sie diesen Aspekt ernst, denn es ist ein Make-it-or-break-it-Moment Ihres Livestreams. Stellen Sie sich eine Nachrichtensendung vor, bei der der Feed verzögert wird und der Anker hängt und um Geduld bittet, während die Situation gelöst wird. Diesen Schlüsselmoment könnte der Zuschauer nicht nur dieses Mal verlieren, sondern auch für alle zukünftigen Videos.

Bereiten Sie ein Skript mit kurzen Notizen vor und bewahren Sie diese als Leitfaden für sich selbst auf. Ich benutze oft Haftnotizen, die in der Nähe des Objektivs der Kamera angebracht sind, um mich mit den Hinweisen auf dem Laufenden zu halten, die ich nicht vergessen möchte.

Wenn Sie ein Tablet zur Hand haben, können Sie es sogar als Teleprompter mit Ihrem Thema, Notizen oder Skript in großen Schriftarten verwenden. Promptsmart ist eine App, die Sie ebenfalls verwenden können, aber wir werden die fortgeschritteneren Übertragungstechniken für ein anderes Mal aufheben!

Schritt 5: Überprüfen und überarbeiten

Dein Video war vielleicht großartig, hat aber nicht zum besten Zeitpunkt für die größte Zuschauerzahl gestartet oder es hat mehr Menschen erreicht, als du denkst!

Es ist wichtig, auf die verfügbaren Facebook-Metriken zu achten und diese als Feedback für Ihre zukünftigen Live-Übertragungen zu verwenden.

Gehen Sie zu der Facebook-Seite, von der Sie senden, und klicken Sie auf Insights. Klicken Sie dort auf Videos und wählen Sie dann die Statistiken des Videos aus, das Sie überprüfen möchten.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.