In der Tat sind sie Optimisten, die wissen, dass Kinos die wahren Reflektoren der Gesellschaft sind. Ursprünglich fungierten Kinos als Spiegel und simulierten Ereignisse in der Gesellschaft. Kinos bieten nicht nur Erholung und Unterhaltung, sondern schaffen auch Bewusstsein, Bildung und beschäftigen Millionen von Menschen im ganzen Land mit den verborgenen Aspekten der Gesellschaft und der sozialen Perspektive.

“Ein Kino repräsentiert Humanismus, Toleranz, Vernunft, Fortschritt, die Abenteuer der Ideen und die Suche nach einer gemeinsamen Wahrheit und spiegelt soziale Aspekte wider.” Der erste Film der Welt mit dem Titel “Der Ausstieg der Quvriers aus der Lumière-Fabrik” ist eine getreue Widerspiegelung einer in Paris angesiedelten Tatsachengeschichte unter der Regie von Lumiere Bros. Das Kino in der Welt ist ein Mythos geblieben, obwohl es ein Spiegelbild der Gesellschaft ist. Es wurde eine Bühne für jene Filmemacher geschaffen, die die Barriere überwunden haben, indem sie sich die Mühe gemacht haben, gesellschaftsnahe Filmgeschichten zusammenzubringen. “Gemeinschaftstheater sind wie Fenster zu den breiteren, reicheren und tieferen Dingen im Leben.”

Wie alle östlichen Gesellschaften wurde die indische Gesellschaft von sozialen Fakten aus der Mythologie genährt. Fragmente der Mythologie, die eng mit den Ereignissen der Gesellschaft verbunden sind, bieten der Öffentlichkeit reichlich Gelegenheit, ihre Originalität, Vorstellungskraft und Fantasie zu entfalten.

Große Pionierfiguren wie Jamshadji Madan haben dem Unternehmen auch einige historische Fakten entnommen und Kinos geschaffen, die bereits ein Publikum hatten. “World War II”, ein großartiger Film mit ausgezeichneter Dynamik, entwickelte sich zu einem Genre, insbesondere zu den Themen Kultur, einem Erbe der damaligen Gesellschaft. Jede Gemeinschaft auf der Welt hat ihre eigenen sozialen Traditionen, die die psychologische Natur, die sozialen Konzepte und das soziale Verhalten repräsentieren, die von Kinos auf der ganzen Welt erfasst und erforscht werden. Viele Kinos setzen große politische Persönlichkeiten aus der Vergangenheit ein, um ihre Dynamik zu steigern. “Alluri Sita Rama Raju”, ein Film von Superstar Krishna, wurde in über 100 Ländern in verschiedenen Sprachen ausgestrahlt und zeigt eine glückverheißende Persönlichkeit, die sein Leben für die Unabhängigkeit opferte, ein Spiegelbild der indischen sozialen Szene.

Die Relevanz der Gedanken vieler großer Gelehrter kommt aus der Welt des Kinos, die alte und moderne soziale Fakten widerspiegelt. “Das Kino muss zwischen Revolution und Konsolidierung wechseln. Es ist die Aufgabe der Gesellschaft, dieses dynamische Element bereitzustellen.” Das Kino wie “Titanic”, das seine Preisliste in den Wracks von Schiffen hat, ist auch ein soziales und zufälliges Phänomen. Der billigste Film der Welt namens “The Shattered Illusion” ist auch ein natürliches soziales Phänomen, das spektakuläre Szenen des Schiffes enthält, das von einem Sturm überflutet wurde, der praktisch in der Nähe der Victorial Islands stattfand. Bollywood-Filme wie “Mangal Pandae” Ameerkhan als Held spiegeln die sozialen, kulturellen, spirituellen und gemeinschaftlichen Aspekte der hinduistischen Mythologie vor der Unabhängigkeit Indiens wider.

Der einzige Grund für den Erfolg von “Gadar” und “Lagaan” war das Element des Patriotismus. Die Menschen in der Gesellschaft unterstützten Ameerkhan und Sunny Deol in ihren patriotischen Rollen und warfen sich in beide Filme. Eng verwandt mit Kinos ist der Grad der Integration von innerem Zusammenhalt und Stärke. Kohärenz in einem Kino bezieht sich auf die Einheit des Themas. Das Kino ist einer der wichtigsten Faktoren, der ein flexibleres nationales Gefühl erzeugt, fördert und visualisiert und auf nationaler sozialer Ausdauer basiert. Kinos können die Wirtschaft beschleunigen, die Effizienz steigern und den Wohlstand in der modernen Gesellschaft fördern. Eine Soziokultur, vielfältig oder homogen, ist das Produkt vieler miteinander verbundener Tatsachen, die sich im gesamten Film widerspiegeln können. “Ein Kino kann nicht weiterkommen, wenn es nur die Unterhaltung imitiert. Was zum Erfolg beiträgt, ist eine kreative, erfinderische und wichtige Tätigkeit des Unternehmens.” Tollywood-Filme wie “Annamayya” spiegeln die Lebensgeschichte des großen produktiven Telugu-Schriftstellers Annamayya wider, der Schüler von “Lord Venkateswara” ist. Der neueste Film “Sri Ramadasu” spiegelt auch die wahren sozialen und kulturellen Aspekte von “Kancharla Gopanna” wider bekannt als “Bhakta Ramadasu”. Viele Filme in Tollywood stammen aus realen Geschichten, die in der Gesellschaft stattgefunden haben. Das beste Zitat mit der Aufschrift “Padamati Sandhya Ragam”, ein in Amerika gedrehter Telugu-Film, repräsentiert die realen und aktuellen sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Aspekte des hinduistischen Volkes.

In Tollywood, auch im neuesten Trend, kann man kein Kino ohne Universitätsumfeld erwarten, auch hier spiegelt das Kino die sozialen Aspekte wider. Der Respekt, den Inder gegenüber Bräuchen und Kultur zeigen, spiegelt sich in den Traditionen und der Kultur vieler Kinos wider. Dies spiegelt sich auch in vielen Kinos wie “Dheerga Sumangalibava” wider. Wenn sich jemand mit Telugu-Kinos trifft, erinnert er sich normalerweise zuerst an die Gefühle, die Eigensinne, die wirklich existieren und in der Gesellschaft praktiziert werden. Das Kino “Mayuri” ist ein getreues Spiegelbild einer großen Tänzerin aus der indischen Gesellschaft, die bei einem Unfall ihr Bein verliert. Mit Hilfe eines künstlichen Beines aus Jaipur bemüht sie sich, im Tanzen hervorragende Leistungen zu erbringen und schließlich ihr Ziel zu erreichen – spiegelt das Vertrauen von wider die indische Gemeinschaft. “Gedanken sind größer als Armeen, Gedanken sind mächtiger als Männer des Kampfes, ihre Anfänge sind schwach, aber ihre Wirkung ist mächtig. Diese Gedanken werden von den Kinos geformt und geformt, um die Gedanken und Erwartungen der Zuschauer zu erreichen.” Die große und grundlegende Tatsache der Kinos ist die wesentliche Integration, die Leistung der Schauspieler. Soziale Einheit im Wandel der Zeit. Ein Kino ist ein Kino, das aufrichtig den Wunsch hat, Wissen und Weisheit zu vermitteln.

Die jungen Menschen in Indien sind die Erben dieser riesigen und vielfältigen Nation, die durch das Kino geführt und erzogen werden. Die Interessen und Qualitäten des Einzelnen an sozialen Funktionen spiegeln sich im Kino wider. Mieten Sie Kinos, die auf dem richtigen Weg sind. Da sich das Medienszenario in Indien seit der Unabhängigkeit dramatisch verändert hat, hat es zu einer sehr effektiven und effizienten Schaffung von Kinos geführt. Kinos sind Unterhaltung im elektronischen Zeitalter. Glück ist ein innerer Zustand des Kinos, die Schönheit eines Kinos entsteht aus Anmut und Einfachheit.

By admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *