Die wirklichen Opfer und der langfristige Schaden, der durch die Entscheidung der Regierungen, die Welt zu schließen, verursacht wird, sind Kinder.

Die heutigen Kinder sind die zukünftigen Erwachsenen, die diese Welt in 10 oder 20 Jahren regieren werden, Hilfe brauchen, deshalb möchte ich meine Erfahrung und mein Wissen aus Jahrzehnten des Studierens und Betreuens von Kindern und Erwachsenen anbieten, weil die unschuldigen Opfer der sinnlosen Handlungen von Regierungen, und ihre Eltern werden verrückt, wenn sie nicht wissen, was sie tun sollen.

Dieser Artikel ist lang, da er eine Einführung in die Situation und einige grundlegende Informationen erfordert, um die Informationen nützlich und praktisch zu machen. Ich hoffe, Sie lesen geduldig und offen und dieser Artikel bietet Eltern und Kindern Lösungen für die Probleme der “neuen Normalität”, die überhaupt nicht normal sind.

Es gibt keine Hoffnung auf Kommunikation und Lösung,

Ohne ein klares und echtes Verständnis dafür, wie sich die andere Person fühlt.

Es wird nicht nur behindert, sondern auch schwer und möglicherweise dauerhaft geschädigt, Kinder jeden Alters, vom Kleinkind bis zum Teenager, daran zu hindern, die Schule zu besuchen und zu sozialisieren und ihre geistige und emotionale Entwicklung zu sozialisieren.

Jüngere Kinder, die die Anforderungen des Erwachsenenalters noch nicht verstanden haben, einschließlich Geld verdienen und daher einen Job brauchen, stellen sich einfach auf ein Leben in Isolation ein, indem sie lernen, was zu tun ist. Sie ähneln dem Leben auf der Erde als Menschen, während ältere Kinder es sind. verlieren Sie die Motivation und hoffen Sie auf ihre Chancen, einen Job zu finden oder genug Geld zu haben, um zu überleben und ein anständiges Leben zu führen.

Der Kern einer Person ist Kameradschaft. Unsere größte und am meisten benötigte Nahrung ist der Kontakt mit anderen Menschen. Unser Geist braucht es zur mentalen und intellektuellen Stimulation, die viele Chemikalien in unserem Gehirn auslöst und ein Gefühl positiver und motivierender Erregung vermittelt.

Unsere Gefühle brauchen dies, um ein Gefühl für Zweck und Verbindung zu vermitteln, und unser Körper braucht es, wie Kinder zeigen, die sich immer berühren und die Umarmungen und Umarmungen ihrer Eltern brauchen, was natürlich lange anhält.

Der Gedanke, zwei Meter von jemandem entfernt zu stehen, die schreckliche Angst, in einem Aufzug oder in einem Geschäft in der Nähe von jemandem zu sein, als würde man sterben, wenn man zu nahe kommt, auch wenn man nicht glaubt, hat Konsequenzen für alle auf der unbewussten Ebene. Als besser wissender Erwachsener können Sie ganz anders damit umgehen als mit einem Kind, das nicht weiß, wie das Leben sein kann und sollte, aber sieht, wie es immer sein wird. Diese Ansicht ist zutiefst deprimierend und hoffnungslos.

Die Angst vor dem Terrorismus ergriff einen Teil der Welt und jetzt die Angst vor dem Tod eines Virus, das tatsächlich nur einem Bruchteil der Prozent der Menschen, die es haben, zuzuschreiben ist – einem Bruchteil eines Bruchteils der Weltbevölkerung. Die meisten Menschen werden nicht krank, selbst wenn sie mit jemandem schlafen, der es hat, zeigt sich, dass die Angst die eines imaginären Monsters ist, das es nicht wirklich gibt. Wir können die unsichtbare Vorstellungskraft nicht bekämpfen, die zu mehr Verzweiflung und Depression beiträgt.

Trotzdem werden wir gefüttert und dazu gebracht, alle zu erschrecken und sogar in der Wildnis nach Luft zu schnappen, wo die Menschen oft noch Masken tragen. Wenn Sie Angst vor dem Atmen haben, wo ist ein Moment des Friedens und des Trostes?

Stellen Sie sich vor, wie ein junger Geist, der versucht, diese ohnehin bizarre Welt zu verstehen, seine Lebenseinstellung entwickelt? Halten Sie jedes Mal den Atem an, wenn Sie ausgehen!

Und so, mit dieser Angst, dieser Isolation und dieser Hoffnungslosigkeit als einem überwältigenden Konzept, dass die Welt so funktioniert und woran sich das Kind anpassen und damit leben muss, wie können wir sie erwarten? Kinder sind motiviert und verhalten sich gut und sind aufrichtig konzentriert und gefolgt. ihre Online-Schulstunden, während sie alleine zu Hause waren?

Wenn Menschen verloren und depressiv sind, wenden sie sich an alles, was den Schmerz betäuben kann. Normalerweise sind dies Drogen, Alkohol, Rauchen usw. Aber jetzt haben wir eine neue Droge, die sozial viel akzeptabler ist, aber genauso zerstörerisch sein kann. Computerspiele und Smartphone mit Social Media.

By admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *